Beim dritten Netztest ging es in die Vollen

Funktest im Landkreis KelheimAuch der dritte Test im ILS-Bereich Landshut am 05.12.15 hat wieder einmal alle Erwartungen übertroffen. Dieses Mal testeten rund 300 Teilnehmer von BRK, THW, Polizei und vor allem von Feuerwehren aus allen 24 Gemeinden des Landkreises Kelheim das digitale Funknetz auf seine Tauglichkeit bei einem Wechsel des Funkmasts mit einer großen Anzahl an Einsatzkräften. Zu diesem Zweck fuhren die Fahrzeuge sternförmig Richtung Abensberg, während sie funkten.

Das Ergebnis des Tests fiel erneut positiv aus. Es war bemerkenswert, dass die Funkteilnehmer ohne störende Geräusche, wie sie im Handy-Netz bei der Anmeldung des Geräts beim nächsten Funkmast entstehen, kommunizieren konnten. Das Netz blieb stabil und lässt darauf hoffen, dass es im realen Einsatzgeschehen ebenfalls standhält.


Für weitergehende Informationen gibt es hier wieder einen Link auf den Bericht der Mittelbayerischen Zeitung: http://www.mittelbayerische.de/region/kelheim-nachrichten/?article.id=1316220